Meldungen

Go for Gold!

Meldung vom 05/23/2017

ie Online-Abstimmung der ovag Energie AG-Vereinsaktion läuft – Jede Stimme zählt

Begeistert von der großen Resonanz ist die Marketingabteilung der ovag Energie AG, die im letzten Jahr die Spenden-Aktion „Gemeinsam Oberhessen stärken!“ für Vereine ins Leben gerufen hat. Mit so viel Erfolg, dass es in diesem Jahr eine Neuauflage gibt. Zahlreiche gemeinnützige Vereine haben sich daher jetzt wieder beworben und hoffen, unter den 50 Gewinnern zu sein, die zwischen 200 und 2.000 Euro gewinnen. „Die sorgfältig beschriebenen Projekte in den Bewerbungen zeigen, dass unser Geld gut investiert ist und vor allem gebraucht wird“, sagt Projektmanager Christian Oestreich.

Ob ein Blasorchester, das unter dem Motto „Go for Gold!“ zu einer internationalen Weltmeisterschaft fährt, eine Einrichtung, die Wohnen für schwerstbehinderte Kinder und Eltern anbietet, eine neue Flutlichtanlage für den Sportplatz, ein Pflanzprojekt im Wald mit Schülern, die Wünsche sind wieder so vielfältig wie die Vereinslandschaft in Oberhessen. Ob auf dem Gebiet Naturschutz, Kinderhilfe und Sport, Feuerwehr, Karneval, die Projekte sind alle ehrenamtlich und höchst ambitioniert, etwas gemeinsam auf die Beine zu stellen. „Dieses Engagement und die starken Gemeinschaften, die dahinter stehen, wollen wir unterstützen, denn sie bilden die Stütze unserer Gesellschaft“, weiß Marketingleiterin Britta Adolph, die das Projekt mit ihrem Team ins Leben gerufen hat.

Um unter den Gewinnern zu sein, müssen die teilnehmenden Vereine ab sofort Stimmen einsammeln, und zwar auf der Website www.wir-fuer-oberhessen.de. Dort sind alle Projekte konkret und ausführlich vorgestellt und jeder Website-Besucher kann bis zu drei Favoriten daraus einmalig jeweils eine Stimme geben.

Welches Projekt am 30. Juni 2017 die meisten Stimmen eingesammelt hat, gewinnt 2.000 Euro. Die weiteren Plätze sind mit 1.000 Euro, 500 Euro, sieben mal 300 Euro und 30 mal 200 Euro dotiert. Damit auch kleine Vereine, die nicht so viele Stimmen zusammen bekommen, eine Chance haben, werden außerdem zehn mal 200 Euro unter allen Nicht-Gewinnern verlost.

Wer noch Fragen hat, kann sich an Projektmanager Christian Oestreich wenden unter 06031/6848-1060 oder per Mail über marketing@ovag-energie.de melden.


zur Übersicht


Seitenanfang
Seite drucken
Seite weiterempfehlen
© 2017 Zweckverband Oberhessische Versorgungsbetriebe -
Datenschutz
-
Haftung